2023 – I. Halbjahr
Mascha Kaléko auf Hiddensee   |   Judith Hermann in Ostfriesland   |   Fontane im Havelland   |   Franz Kafka in Meran  |   Mary Shelley in Baden   |   Hugo von Hofmannsthal in Wien   |   Marina Zwetaewa im Schwarzwald   |   Erich Maria Remarque in Osnabrück


Seminare 2023 - I. Halbjahr

Bildkombination: Mascha Kaléko - Heide Kyek; Hiddensee - Pixabay/Edward Köhler
Bildkombination: Mascha Kaléko - Heide Kyek; Hiddensee - Pixabay/Edward Köhler

54.526389°N 13.086944°E

Mascha Kaléko auf Hiddensee

19. bis 24. März 2023 | Kloster auf Hiddensee

Auf Hiddensee, damals Künstlerkolonie der Berliner Bohème, war Mascha Kaléko 1930 das erste Mal. Es waren jene „paar leuchtenden Jahre“ vor dem Exil, in dem sie sich einsam und verloren fühlte. Am Ort glücklicher Zeiten folgen wir Kalékos Spuren von den frühen, gefühlvollen und zugleich ironisch gebrochenen Großstadtgedichten bis zu den Alterstexten voll Melancholie und Tiefsinn.

Leitung: Ingrid Laurien
DZ € 510 (ermäßigt € 315)   EZ € 640 (ermäßigt € 390)  | Hotel Hitthim (Halbpension)
Evangelisches Bildungswerk Bremen
Telefon 0421 346 15 35 | www.bildungswerk.kirche-bremen.de

 


Bildkombination: Judith Hermann - wikipedia.org/Tohma; Horumersiel - wikipedia.org/TeKaBe
Bildkombination: Judith Hermann - wikipedia.org/Tohma; Horumersiel - wikipedia.org/TeKaBe

53.685868°N 8.009805°E

Judith Hermann in Ostfriesland

23. bis 28. April 2023 | Horumersiel

Rastlose Figuren, schwebende Stimmungen, lakonische Sprache – seit sie 1998 mit Sommerhaus, später debütierte, prägt Judith Hermann einen besonderen Erzählton und gilt als eine der wichtigsten deutschen Autorinnen der Gegenwart. In ihrem Roman Daheim (2021) versetzt sie ihr Personal ins abgelegene Friesland und lässt es auch dort nach Nähe und Zugehörigkeit suchen.

Leitung: Stephanie Schaefers
DZ € 515 (ermäßigt € 310)   EZ € 655 (ermäßigt € 395)  | Hotel Leuchtfeuer (Halbpension)
Evangelisches Bildungswerk Bremen
Telefon 0421 346 15 35 | www.bildungswerk.kirche-bremen.de

 


Bildkombination: Theodor Fontane - wikicommons; Havel - wikipedia.org
Bildkombination: Theodor Fontane - wikicommons; Havel - wikipedia.org

54.48223°N 12.45387°E

Fontane im Havelland

30. April bis 05. Mai 2023 | Fohrde an der Havel

Wo ließe sich über Theodor Fontane besser sprechen als in seinem geliebten Havelland? Mit seinen Kinderjahren, den Wanderungen und den beiden Romanen Effi Briest und Mathilde Möhring im geistigen Gepäck erkunden wir Leben und Werk des alten, jung gebliebenen Autors. Exkursionen nach Ribbeck sowie Stadt und Land Brandenburg runden die Seminararbeit ab.

Leitung: Sabine Schnelle
DZ € 800 (ermäßigt € 640)   EZ € 900 (ermäßigt € 740)  | Villa Fohrde (Vollpension)

Villa Fohrde e.V.

Telefon 033834 502 82   | www.villa-fohrde.de


Bildkombination: Franz Kafka (1923) - wikimedia.org; Meran - Pixabay/Ludwig Scharnagl
Bildkombination: Franz Kafka (1923) - wikimedia.org; Meran - Pixabay/Ludwig Scharnagl

46.669555°N 11.159418°E

Franz Kafka in Meran

07. bis 12. Mai 2023

Nach dem Ausbruch seiner Lungenkrankheit wurde Kafka mehrfach für Kuraufenthalte beurlaubt und kam so im Frühsommer 1920 auch für drei Monate nach Meran. Dort begann sein Briefwechsel mit Milena Jersenká, der nicht nur viel über seine Person, sein Denken und sein Schreiben verrät, sondern auch eine Vielzahl kleiner Sprachkunstwerke
hervorbrachte.

Leitung: Christof Eckardt
DZ € 366   EZ € 416   | Casa Palotti (inkl. Frühstück)

Volkshochschule des Landkreises Diepholz

Telefon 04242 976 19 21   | www.vhs-diepholz.de


Bildkombination: Mary Shelley - wikipedia.org; Rastatter Schloß - wikipedia.org/Manecke
Bildkombination: Mary Shelley - wikipedia.org; Rastatter Schloß - wikipedia.org/Manecke

48.859117°N 8.20591°E

Mary Shelley in Baden

14. bis 19. Mai 2023 | Rastatt

Vor dem Hintergrund einer beeindruckenden Stadt am Rhein begeben wir uns auf die Spuren einer Autorin, die ihrer Zeit mit Geschichten über künstliche Menschen und eine vernichtende Pandemie 200 Jahre voraus war. Im Mittelpunkt stehen dabei ihr bekanntester Roman Frankenstein und die Frage, wie viel Gegenwart schon in der Romantik steckt.

Leitung: Christiane Kretzschmar
DZ € 710   EZ € 820  | Bildungshaus St. Bernhard (Vollpension)

Bremer Volkshochschule

Telefon 0421 361 36 56   | www.vhs-bremen.de


Bildkombination: Hugo von Hofmannsthal - wikimedia.org; Stephansdom - Pixabay/Andreas N
Bildkombination: Hugo von Hofmannsthal - wikimedia.org; Stephansdom - Pixabay/Andreas N

48.208333°N 16.373056°E

Hugo von Hofmannsthal in Wien

04. bis 09. Juni 2023

Im Café Griensteidl, Treffpunkt der Dichter des Jungen Wien, fiel der sechzehnjährige Hugo von Hofmannsthal als frühreifes Wunderkind auf. Mit seinem von Leichtigkeit, Ironie und Eleganz geprägten Werk wurde er bald zum Repräsentanten des Fin de Siècle und Wegbereiter der Moderne. Im Mittelpunkt des Seminars steht Hofmannsthals Komödie Der Schwierige.

Leitung: Renate Hadank
DZ € 615   EZ € 695  | Kardinal König Haus (Halbpension)

Volkshochschule Lilienthal-Grasberg-Ritterhude-Worpswede

Telefon 04298 929 241 / 04298 929 236   | www.vhs-lilienthal.de


Bildkombination: Marina Zwetaewa - wikipdia.org; Schwarzwald - Pixabay/Couleur
Bildkombination: Marina Zwetaewa - wikipdia.org; Schwarzwald - Pixabay/Couleur

47.921258°N 7.788675°E

Marina Zwetaewa im Schwarzwald

11. bis 16. Juni 2023 | Bollschweil

Die Liebe zu Deutschland wurde Marina Zwetaewa von ihrer Mutter mitgegeben. Deutsch war die Sprache ihrer Kindheit, Hauffs Märchen und der Schwarzwald wurden zu den schönsten Erinnerungen ihres Lebens, das sie nach Dresden, Berlin und in eine Brieffreundschaft mit Rainer Maria Rilke führte. Doch 1939 wird das nationalsozialistische Deutschland zur bitteren Enttäuschung.

Leitung: Marina Livschitz
DZ € 495 (ermäßigt € 305)   EZ € 575 (ermäßigt € 355)  | Bildungshaus Kloster St. Ulrich (Vollpension)

Evangelisches Bildungswerk Bremen

Telefon 0421 346 15 35   | www.bildungswerk.kirche-bremen.de

 


Bildkombination: Erich Maria Remarque - Bundesarchiv/wikicommons.org; Osnabrück - Unsplash/Estela Nunez Hildago
Bildkombination: Erich Maria Remarque - Bundesarchiv/wikicommons.org; Osnabrück - Unsplash/Estela Nunez Hildago

52.266837°N 8.049741°E

Erich Maria Remarque in Osnabrück

26. Juni bis 01. Juli 2023

Die Bücher von Erich-Maria-Remarque werden auch mehr als 50 Jahre nach seinem Tod weltweit in alljährlichen Millionenauflagen gekauft. In den meisten lebt die Erinnerung an Osnabrück weiter, wo an den Weltschriftsteller u.a. im Erich-Maria-Remarque-Friedenszentrum und mit einem Stadtplan der Straßen seiner Jugend erinnert wird.

Leitung: Konrad Zaiss
DZ € 520   EZ € 595 | Jugendgästehaus Osnabrück (Vollpension)

Katholische Erwachsenenbildung Osnabrück

Telefon 0541 358 68 71   | www.keb-os.de



Anreise in eigener Verantwortung. Nähere Infos zu den einzelnen Seminaren und die Vertragsbedingungen (AGB) beim jeweiligen Veranstalter.